Sie sind noch völlig neu und haben sich ersten Haustiere angeschafft? Doch was müssen Sie alles beim Kauf eines Hasenstalls beachten, damit Ihre Haustiere sich wohlfühlen? Im Folgenden werde ich Ihnen alles Schritt für Schritt erklären, worauf Sie beim Kauf eines Hasenstalls genau achten müssen!

Sie haben sich doch für einen Kaninchenstall entschieden? Kein Problem! Klicken Sie einfach HIER und Sie erhalten direkt weitere Informationen zu Kaninchenställen!

Den richtigen Hasenstall finden

Der Markt ist voll mit sämtlichen Hasenställen, ob einstöckig, zweistöckig oder mit Freilaufgehege, in Form eines kleinen Hauses oder einer pompösen Villa.

Als erstes müssen Sie im Klaren sein, wie viele Hasen Sie sich zulegen m81ttdOh9GTL._SL1500_öchten. Sind es 1-2 oder 4-5? Das kann auch schon ein wichtiger oder DER wichtigste Faktor sein, der Ihnen die Suche erleichtert oder sogar erschwert.

Es gibt Hasenställe, die sind wie dieser hier (siehe Bild rechts), recht schlicht und irgendwie langweilig. Ihre Hasen haben hier nicht viel Freiraum und auch nicht viel Auslauffläche. Doch Sie möchten Ihre Haustiere doch etwas Gutes tun, oder nicht?

Und daher empfehle ich Ihnen immer einen Hasenstall ab 3 Tieren mit Freilaufgehege, denn dadurch haben Sie ein besseres Gewissen und deine Tiere ein schöneres Leben.

Den richtigen Standort wählen

Die Wahl des Standortes ist ein weiterer großer Faktor. Der Hasenstall sollte möglichst NICHT in der prallen Mittagssonne stehen und auch vor Zugluft geschützt sein. Wählen Sie einen recht stabilen, vielleicht gepflasterten oder ebenen Untergrund aus.

Schutz

Der Hasenstall für den Outdoor Bereich muss allen Wetterbedingungen wie zum Beispiel Kälte, Wind, Regen, Sonne und weiterem Aspekten standhalten. Zudem sollte Ihr Hasenstall aus massivem hochwertigem Holz gefertigt sein! Er sollte nicht nach Chemie riechen und essbar sein, da Hasen gerne mal alles anknabbern.

Regen Bevor Ihre Hasen im wahrsten Sinne des Wortes im Regen stehen bleiben, empfehlen wir einen wasserdichten Hasenstall zu kaufen. Es sollte zudem darauf geachtet werden, dass das Dach des Hasenstalls hochwertig abgedeckt wurde und auch vor stärkeren Niederschlägen geschützt ist. Es könnte sonst schnell das Einstreu/Heu nass werden und schimmelt, was auch Schädlinge anlockt. Deswegen sollten Sie einen Hasenstall kaufen, der schon vorher imprägniert wurde.

Frost
Damit die kleinen Langohren auch nicht im Winter frieren, muss der Hasenstall gut genug isoliert sein. Dazu empfehlen wir Styropor für ihren Hasenstall zu kaufen. Es sollte immer darauf geachtet werden, dass das Wasser im Käfig nicht gefroren ist bzw. nicht frieren kann.

Sonne
Wir lieben es, die Hasen nicht: Sonne! Es ist besonders bei starker Sonneneinstrahlung sehr wichtig, dass wind-direction-indicator-80146_1920genug Schatten im Stall vorhanden ist. Daher empfehlen wir mehrere Versteckmöglichkeiten zu kaufen, da dort auch meistens Schatten herrscht. Außerdem sollte der Hasenstall nicht in der prallen Sonne stehen.

Wind
Was wir als Menschen auch nicht mögen ist Wind. Ihr Hasenstall sollte zum Teil winddicht sein, also Rückzugsmöglichkeiten bieten, die vor kalter Zugluft schützen. Um diesen Punkt vorzubeugen, können Sie einfach eine Glasscheibe vor den Hasenstall anbringen.

Größe

Die Größe ist meist sehr entscheidend und kann sich auf das Wohl und die Anzahl an Hasen auswirken. Messen Sie vor dem Kauf unbedingt die von Ihnen ausgewählte Fläche aus und entscheiden dann über die Größe des Hasenstalls.

Es gibt Hasenställe mit nur einer Etage, dann mit 2 Etagen und noch einen XXL-Hasenstall mit einem Freilaufgehege. Wir empfehlen meist einen 2 stöckigen Hasenstall, da die Tiere dann mehr Auslauf und wich wesentlich besser fühlen.

rabbit-1312594_1920

 Qualität/Tauglichkeit

Erkundigen Sie sich gründlich, wie gut die Qualität des von Ihnen ausgewählten Hasenstalls ist. Es bringt nichts, wenn er aus unbearbeiteten Holz mit Splittern besteht. Der optimale Stall sollte aus Massivholz, welches schon für Wettererschütterungen gestrichen wurde bestehen. Zudem sollte er massiv, stabil gebaut und gut vor Angreifern geschützt sein. 

Das Wetter kann ein sehr fieser Angreifer für Tier und Stall sein. Daher empfehlen wir ein Hasengehege, welches vor Wind, Kälte und Wasser gut geschützt ist.

Preis

Der Preis ist jedoch das ausschlaggebende Argument ob der Hasenstall gekauft wird oder nicht. 

Wie viel sind sie letztendlich bereit zu zahlen? Gute Hasengehege fangen oft bei knapp unter 100€ an und gehen je nach Größe und Ausstattung auch bis zu 300€. Wir empfehlen einen guten Hasenstall für knapp 100-150€. Damit Sie den Überblick nicht verlieren, haben wie unter dem Punkt „Vergleich“ oder „Top 3 Hasenställe“ die besten Unterkünfte für Ihre Tiere aufgeführt.